Dienstag, 6. November 2012



Shades of Grey III - Befreite Lust - E.L.James 


Daten.
Verlag: Goldmann 
Preis: 12,99€
Seitenzahl: 672 Seiten
Genre: Erotikroman
Erscheinungsdatum: Oktober 2012
Altersempfehlung: Ab 18
Gekauft: Pieper Buchhandlung 


Ana und Christian sind bereit ihr Leben in allen Bereichen zu teilen und gemeinsam zu meistern. Doch dass das nicht einfach wird, ist von Anfang an klar. Christian hat immer noch mit den bösen Geistern seiner Vergangenheit zu kämpfen, die natürlich auch Ana das Leben unnötig schwer machen.
Als sie gerade auf dem besten Weg sind, einen Mittelweg zu finden, werden sie Opfer einiger Missetaten und kleineren Anschlägen auf ihre Personen. Christian versucht Ana mit allen Mitteln zu beschützen, aber diese bricht aus der Sicherheitsblase aus und stellt sich den Problemen selbst. 
Ob die Beziehung der beiden dieses Chaos überlebt, kann nur die Liebe beantworten. 



Handlung und Stil.
Der dritte Teil der Trilogie ist einen Großteil des Buches über spannend. Natürlich passiert nicht immer und ständig etwas Schlimmes, aber die Handlung bleibt, wie in den Vorgängern auch, ständig lesenswert. Der Suchtfaktor tritt wieder mit der ersten Seite auf und endet erst beim Beenden des Buches. Ich muss aber dazu sagen, dass es dieses Mal einige Passagen gab, die man hätte etwas kürzen können. Alles in allem war das Buch aber wieder klasse. 
Zum Stil kann man nur sagen: Wer ihn im ersten Band nicht mochte, wird auch im dritten wohl keine Sympathie mehr dafür finden. Ich persönlich finde, dass der Stil sich aber von Buch zu Buch weiterentwickelt hat und auch besser wurde. Die Wiederholungen blieben aus, aber viele waren auch noch da. Es war eben wie immer ein Mischmasch und natürlich ist das Buch nicht perfekt. Aber das hat E.L.James damit auch nie versucht zu sein, wenn man bedenkt, dass es eigentlich 'nur' eine FanFiction war. Ob man sich da so unglaublich viel erwarten kann oder sollte, das muss jeder selbst entscheiden. Ich finde die Trilogie sehr gut. 
Ein Erotikroman ist Shades of Grey für mich allerdings schon lange nicht mehr. Im dritten Teil sind die Sexszenen wieder mehr vorhanden und auch ausgeprägter und vor allem interessanter, als im zweiten Teil. Trotzdem steht die Geschichte der Hauptpersonen für mich als Leser im Vordergrund. Der Sex wird zur Nebensache. 

Charaktere und Setting.
Die Schauplätze sind weitgehend die selben und wie in der kompletten Trilogie nicht unbedingt detailreich beschrieben. Das meiste muss man sich selbst denken, was mich aber nicht gestört hat. Das Buch ist dick genug und es passiert viel. Am Ende zählt ja doch die Unterhaltung. Und Unterhaltungswert hat das Buch allemal. Vor allem eben die Charaktere. Sie sind immer noch sehr interessant und es macht Spaß sie zu verfolgen. Ana setzt sich immer mehr durch, wird eine starke und mutige Persönlichkeit und schlägt sich wacker. Christian entdeckt sich immer wieder neu und gesteht sich vieles ein, ist bereit für Ana einiges an sich zu ändern. Umgekehrt ist Ana bereit ihm dazu alle Zeit der Welt zu lassen. Die beiden haben in dem letzten Band eine Menge Konflikte, die einem Shades of Grey Liebhaber sicher das Herz in die Höhe sausen lassen. Man fühlt mit, man hat Angst und man ist gespannt. Und auch Humor war wieder vorhanden. Ana ist einfach eine so liebenswerte Persönlichkeit mit einem ganz eigenen Witz. Und auch Christians beiläufige Kommentare, möchte ich nicht mehr missen. Einfach super. Beispielsweise benutzt Ana am Anfang des Buches ein wundervolles Safeword, das mich wirklich zum Lachen gebracht hat. 

Aufbau und Design.
Das Cover ist stabiler als das des ersten Bandes. Aber auch hier muss man wieder vorsichtig damit umgehen. Im Laden habe ich aber gesehen, dass die derzeitigen Auflagen nicht mehr das Gummicover besitzen. Solltet ihr die Reihe also noch nicht haben und euch kein gummiartiges Cover genehmigen wollt, erkundigt euch mal nach einer anderen Auflage. 



Bewertung.
Aufmachung: 5/5
Sprache: 3/5
Setting: 2,5/5
Charaktere: 4,5/5
Unterhaltungswert: 4,5/5
Nachdenklichkeit: 3/5
Überraschungseffekte: 3/5
Länge/Schnelligkeit: 4/5

Punkte insgesamt: 29,5/35

4 Sterne



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen