Donnerstag, 8. August 2013

Dreimal Liebe - Carina Bartsch





Daten.
Verlag: Schandtaten Verlag
Preis: 2,99€
Seitenzahl: 75
Genre: Kurzgeschichten
Format: Ebook
Altersempfehlung: Ab 12
Erscheinungsdatum: 08.08.13
Gekauft/Gelesen: Amazon, Ebook




Handlung & Stil.
In der ersten Geschichte erzählt Carina Bartsch eine sehr berührende und wunderschöne Geschichte von zwei jungen Menschen, die unterschiedlicher und ähnlicher kaum sein könnten. Ein blinder Junge und ein zurückhaltendes Mädchen, die sich beide eigentlich total mögen, aber sich nicht trauen, den Zugang zueinander zu finden. Aber wenn...
In der zweiten Geschichte geht es um Krankheit und Tod und was die Liebe von einem Menschen abverlangt, wenn man begreifen muss, dass der andere bald nicht mehr da sein wird.
In der dritten und letzten Geschichte geht es um New York, um Brooklyn und die Ecken, die keiner sehen möchte. Um obdachlose Jugendliche und ein Mädchen, das von Zuhause ausgerissen ist und bei diesen 'fast noch Kindern' Unterschlupf sucht. In dieser Geschichte geht es nicht nur um die Liebe zu Menschen, sondern auch die Liebe zum Leben und zu Tieren sind mit vereint. 

Die Geschichten haben allesamt jede Menge Ausdruck und ich wurde von jeder einzelnen Seite mitgerissen. Ich war so gefesselt, dass ich das Buch in eineinhalb Stunden komplett durchgelesen hatte. Selbst als ich Essen gekocht habe und ein paar Mal unterbrechen musste, war ich danach sofort wieder wie gebannt und wie in Trance, mittendrin in den Geschichten. 
Den Stil dieser Geschichten kann man meiner Meinung nach nicht mit 'Kirschroter Sommer' vergleichen. Es ist etwas ganz anderes und doch wieder einmal so wunderschön. Die Autorin hat es einfach drauf den Leser in eine andere Welt zu entführen und diesen auch dort zu halten, bis er das Buch irgendwann zuklappt und den letzten Satz in sich aufgesaugt hat.
Ich bin begeistert von dem Wortspiel, dem Wortschatz, den die Autorin an den Tag legt. So viele Sätze, die einem in Mark und Bein übergehen und einem eine Gänsehaut bereiten. Die letzte Geschichte hat es sogar geschafft, mich an einer Stelle bitterlich weinen zu lassen. Welche Stelle das war, wissen diejenigen, die das Buch gelesen haben und mich in meinen Videos auf Youtube schon länger verfolgen. Mit Sicherheit werdet ihr es erraten können. (;

Charaktere & Schauplätze.
Auch wenn in Kurzgeschichten für gewöhnlich nicht wirklich viel auf die Charaktere eingegangen werden kann, schafft es Carina Bartsch doch, dass man sich denen zugänglich fühlt und dass man sich ein eigenes Bild von ihnen schaffen kann. Von ihnen und ihrer Umgebung.
Ich bin einfach fasziniert davon, wie sehr ich mir gewünscht habe, die Charaktere, die sie mal wieder erzählen ließ, noch viel länger und weiter zu verfolgen. 
New York war das, was mir von den Beschreibungen her am besten gefallen hat. Dieser Schauplatz kam mir so echt und beständig vor, als stünde ich beim Lesen wirklich mitten in Brooklyn und würde den Duft der schmutzigen Lagerhalle inhalieren. Es war unglaublich. 

Sonstiges.
Ich kann euch kaum beschreiben, wie viel mir mal wieder ein Buch von dieser Autorin bedeutet. Es war zwar nur ein Buch, welches man an einem Tag fertig hat, das einen nicht sehr lange begleitet, aber in Gedanken werde ich es immer tragen. 
Die erste Geschichte hat mich so gerührt, es gab Szene darin, die haben mir die Luft zum Atmen geraubt, so schön waren sie dargestellt. Obwohl sie so kurz waren, waren sie so unfassbar intensiv! 
Lest es bitte, auch wenn ihr für diese kleine Seitenzahl 2,99€ zahlen müsst. Es ist im Grunde nicht viel Geld und jede einzelne Zeile lohnt sich, dass man dafür zahlt. Selbst als Taschenbuch für viel mehr Geld, werde ich dieses Buch kaufen, sollte es eines Tages als Printausgabe verfügbar gemacht werden. 
Nun kann ich nicht mehr sagen als: Eine schöne Zeit mit 'Dreimal Liebe'. 



Bewertung.
Aufmachung: 4,5/5
Idee der Geschichten: 4,5/5
Umsetzung: 5/5
Sprache: 5/5
Charaktere: 4/5
Unterhaltungswert: 5/5
Überraschungsmomente: 3/5
Nachdenklichkeit: 4,5/5
Bildungswert: 3,5/5
Lesetempo: 5/5

Punktzahl insgesamt: 44/50

5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen