Donnerstag, 12. September 2013

Kein Augenblick zu früh - Sarah Alderson





Daten.
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Preis: 384 Seiten
Seitenzahl: 14,99€
Genre: Jugendbuch, Fantasy, Action
Format: Broschiert
Altersempfehlung: 14-17 Jahre
Erscheinungsdatum: Juli 2013



[Achtung: Fortsetzung zu 'Ein Herzschlag danach']




Handlung & Stil.
Die Handlung ist fortführend zum ersten Teil 'Ein Herzschlag danach' und beginnt genauso spannend, wie der erste Teil geendet hat. Das ganze Buch ist mal wieder actiongeladen und noch spannender und adrenalinreicher als sein Vorgänger. Sollte man meinen - ist auch so. Aber an gewissen Stellen hätte man auch einiges streichen können. Allerdings war das Gesamtwerk wieder genial. Es war spannend, es hatte Gefühl, welches vor allen Dingen nicht in Kitsch oder sinnlose Romantik ausartete, was absolut nichts in diesen Situationen zu suchen gehabt hätte. 

Charaktere & Schauplätze.
Es war schön sich wieder den Charakteren zu widmen unter denen man im ersten Band vielleicht schon Freunde gefunden hat. Allerdings war es jetzt keine Reise, die irgendetwas Neues zu Tage befördert hätte. Man fühlte ich irgendwie zuhause, aber nur zuhause auf Zeit. Solange man wieder gehen konnte war es ok, um für immer dort zu bleiben war es aber zu eintönig. Die Charaktere wiesen nichts Neues auf, keine wirklich neuen oder tiefer ausgefeilten Charakterzüge mehr. 
Die Schauplätze wurden wir immer kaum detailliert, was das Ganze wieder etwas blass bleiben ließ. 

Sonstiges.
Das Buch lohnt sich als Fortsetzung und Abschluss der Geschichte auf jeden Fall und wem der erste Teil gefallen hat, der sollte sich auch diesen zweiten nicht entgehen lassen. 


Bewertung.
Aufmachung: 3/5
Idee der Geschichte: 4/5
Umsetzung: 4/5
Sprache: 3,5/5
Charaktere: 3,5/5
Unterhaltungswert: 3,5/5
Überraschungseffekte: 3,5/5
Nachdenklichkeit: 2/5
Bildungswert: 3/5
Lesetempo: 4/5

Punktzahl insgesamt: 34/50

3 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen